Bild001.JPGBild002.JPGBild003.JPGBild004.JPGBild005.JPGBild006.JPGBild007.JPGBild008.JPGBild009.JPGBild010.JPGBild011.JPG
++++Außenplätze sind ab dem 30.04. freigegeben ++++

Aktuelles

Bericht zur Hauptversammlung 2018

Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gedenken an das verstorbene Vereinsmitglied Wilfried Wehrmeyer trug der 1. Vorsitzende Peter Kappe den Geschäftsbericht 2017 vor. Peter Kappe bedankte sich bei dem Gesamtvorstand, für den Einsatz und die Unterstützung bei den unterschiedlichsten Herausforderungen im vergangenen Jahr.

An 5 Terminen tagte der Gesamtvorstand, weitere 6 Terminen gab es zur Sportentwicklung in Wernau, sowie 4 Vorstandstreffen mit den Sportvereinsvorständen aus Wernau. Weiter bedankte sich Peter Kappe bei Thomas Brüggemann, der an vielen Gesprächen ‚Sport in Wernau‘ begleitend und aktiv wirkend teilnahm.

Zudem berichtete Peter Kappe, dass alle drei Wernauer Vereine 2017 zum ersten Mal als Spielgemeinschaft antraten. 

Vom Finanzvorstand Thomas Hardt wurde der Finanz- und Kassenbericht des vergangenen Jahres vorgetragen. Breitensportwart Eugen Schunk und Helmut Schöniger in Vertretung des Sportwartes gaben einen Rückblick auf die vergangene Verbandsrunde. Im Anschluss stellte Bernd Weigel den Antrag, die Vorstandschaft und die Kassenprüferinnen zu entlasten. Dem Antrag wurde einstimmig zugestimmt. Der von Thomas Hardt erstellte Etatplan 2018 wurde ebenso einstimmig verabschiedet.

Die Neuwahlen, normalerweise der zeitintensivste Tagesordnungspunkt, gingen in kurzer Zeit über die Bühne. Die Wiederwahl von Klaus Hummel als 2. Vorsitzender erfolgte einstimmig mit einer Enthaltung. Ebenso wurde Eugen Schunk im Amt als Breitensportwart einstimmig bestätigt. Die Wahl von Katharina Funk als Kassiererin erfolgte einstimmig, mit einer Stimmenthaltung. Sie übernimmt das Amt von der bisherigen Amtinhaberin Elisabeth Kaltenbach.

Der bis dato unbesetzte Posten des Sportwarts wird zukünftig durch Thomas Brüggemann besetzt der einstimmig gewählt wurde. Als Nachfolger von Helmut Schöniger stellt sich Benny Schlemmer für das Amt des Pressewarts in Personalunion mit Thomas Brüggemann zur Wahl. Auch er wird einstimmig gewählt.

Als Kassenprüferinnen stellten sich Marianne Warth und Rose Link zur Verfügung die ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden.

Peter Kappe bedankte sich nochmals recht herzlich, persönlich und im Namen aller Vereinsmitglieder bei Elisabeth Kaltenbach und Helmut Schöniger für ihren unermüdlichen persönlichen Einsatz und für all ihre Bemühungen in den vergangenen Jahren mit einem kleinen Geschenk.

Unter Punkt 9. „Festlichkeiten 50 Jahre TCW und 50 Jahre Tennis in Wernau“ wurde beschossen ein Organisationteam mit 6-8 Personen zu bilden, alles weiterer wird in einem separaten Termin diskutiert.


(c) 2017 TC Wernau | powered by hosting.cbs-computer.de