Hauptversammlung 2014

 

Vorstand Peter Kappe begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste und gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern für die Mitarbeit und wies auf die sehr gute Bilanz des TCW hin. Durch die aktive Selbsthilfe der Mitglieder konnten die Kosten und Verbindlichkeiten auch im vergangenen Jahr weitergesenkt werden. Im Tätigkeitsbericht erwähnte der Vorsitzende unter anderem die erfolgreichen Veranstaltungen.

Schatzmeister Thomas Hardt trug den Finanz-und Kassenbericht für 2013 detailliert vor.

Jugendsportwartin Barbara Popperl und H. Schöniger gaben einen Rückblick auf die vergangene Verbandsrunde. Alle Mannschaften konnten die Klasse halten. Besonders hervorzuheben ist der verdiente Aufstieg der Juniorinnen und Herren 55 in die nächst höhere Spielklasse.

Im Anschluss stellte Bernd Weigel den Antrag, die Vorstandschaft und die Kassenprüferinnen zu entlasten. Dem Antrag stimmten alle Wahlberechtigten einstimmig zu.

Im Anschluss wurde der Etatplan für 2014 vorgestellt, diskutiert und das vorgelegte Zahlenwerk einstimmig verabschiedet.

Nachdem keine Anträge vorlagen, konnte Tagesordnungspunkt Neuwahlen, durchgeführt werden.

Bei den Wahlen wurde Klaus Hummel zum Nachfolger von Helmut Spieth als 2. Vorsitzender einstimmig gewählt. Weiterhin wurden Katharina Funk, Lisi Kaltenbach, Eugen Schunk und Helmut Schöniger in ihren Ämtern bestätigt.

Der 1. Vorsitzende Peter Kappe bedankte sich bei Helmut Spieth für seine langjährige Tätigkeit als 2. Vorstand.

Als Kassenprüferinnen stellten sich wieder Rose Link und Marianne Warth zur. Verfügung.

 

 Die Spieltermine der Sommersaison 2014 können unter der Rubrik "Spielplan 2014" eingesehen werden.

(c) 2017 TC Wernau | powered by hosting.cbs-computer.de